CATIA V5 BMW METHODEN FÜR FOLGEVERBUNDWERKZEUGE

Workshop zum Erlernen der BMW-Methode für die Folgeverbundwerkzeugkonstruktion (BMW-Zuliefererqualifizierung).

  • Folgeverbund-Werkzeugkonstruktion unter Berücksichtigung der OEM Struktur, Standards, Richtlinien, Methoden

  • Normteilintegration

  • Einbringung von Fertigungsinformationen

  • Assoziative Zeichnungserstellung

  • Ganzheitliche Methodik und spezielle Techniken zur Handhabung komplexer Baugruppen

  • Parameter, Formeln, Konstruktionstabellen; Variantenkonstruktion und sinnvolle Wiederverwendungsstrategien

  • Aufbau von eigenen Normteilen

  • Segmentkatalog Schieber-Aufbereitung des Werkzeuges nach BMW-Anforderungen

  • Preis pro Teilnehmer: 2.000,00 €

  • Voraussetzungen: CATIA V5 Werkzeugbau Basis

  • Kursdauer: 4 Tage

  • Zielgruppe: Werkzeugkonstrukteure

Ansprechpartner
A picture of the author, Brigitte Falticica
Brigitte Falticica

CATIA V5 BMW Methoden für Folgeverbundwerkzeuge (C-M-006-BMW)

Präsenztraining
Nutzungsbedingungen

Nachdem Sie die Anfrage abgeschickt haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details zu klären. Unsere Kurse können entweder in einem unserer vier technisch und modernen Schulungszentren in Deutschland durchgeführt werden oder direkt bei Ihnen vor Ort, auf Wunsch mit Unterstützung unserer mobilen Klassenzimmer.

Präsenztraining
Datenschutz*Mit * gekennzeichneten Felder müssen bitte ausgefüllt werden.