LÖSUNGSANSÄTZE FÜR DEN EINSATZ VON VR / AR IN DER INDUSTRIE

Feynsinn auf der VMI 2021 vom 15. – 19. März 2021

„INNOVATE TOGETHER“

Gemeinsam mehr Fortschritt erzielen, Herausforderungen und Lösungen kommunizieren und weiterentwickeln – das ist das Motto der VMI 2021, das Live-Event für die Digitalisierung der mittelständischen Fertigungsindustrie.

Nach einem erfolgreichen Auftakt in 2020 geht die virtuelle Messe Industrie in die zweite Runde und lädt vom 15.-19.03. zu einem interaktiven Austausch ein – dieses Jahr noch größer, noch interaktiver und noch spannender.

Für neue Lösungsansätze im Rahmen der industriellen Digitalisierung ist die VMI die perfekte Plattform. Gemeinsam mit der ISAP AG, dem Ausrichter der VMI 2021, treffen verschiedene Partner aus Wissenschaft, Industrie und Influencer aufeinander, um gemeinsam Innovationen vorzustellen, darüber zu diskutieren und Netzwerke zu schaffen.

Feynsinn & iSILOG als Partnerunternehmen werden mit diesen Vorträgen und Sprechern dabei sein:

  • Der digitale Zwilling – Lösungsbausteine für die neue Art der Anlagenentwicklung (Teil 1 + 2)

    Wie kann ein digitaler Zwilling in der Produktion realisiert werden? Begleitet mit Beispielen aus der Praxis erfahren Sie von Jens Weiler, wie ein Digitaler Zwilling beschrieben werden kann, welche IT- Landschaft notwendig ist, welcher Nutzen entsteht und was bei einer Umsetzung zu beachten ist. Im zweiten Teil zeigt Ihnen Ali Moghaddam Nejad in einer Live-Demo durchgängiges mechatronisches Engineering mit NX MCD und PLC Connect von ISILOG. Vom Konzeptdesign bis zur virtuellen Inbetriebnahme.

  • RoboXR – Lösungsbausteine für die neue Art der Roboterinteraktion

    Wie kann VR/AR-Technologie dazu beitragen die Planung , Inbetriebnahme / Absicherung und Betrieb von Roboterprogrammen effizienter zu gestalten. Jan Berner stellt ein Framework vor, mit dem Inhalte aus der Robotersteuerung u. a. in der HoloLens 2 dargestellt werden können und zeigt mögliche Anwendungsfälle.

  • VR / AR – Was ist das und warum sollte ich es einsetzen?

    Wie kann VR/AR sinnvoll in ihr Unternehmen integriert werden und warum sollten sie das machen? Jan Berner gibt einen Einblick, was VR/AR genau bedeutet, welche Technologie aktuell genutzt werden kann und wie Einsatzzwecke in der Industrie aussehen können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie wollen mehr über die Virtuelle Messe Industrie 2021 erfahren? Hier geht’s zur Eventpage:

Kontakt
Datenschutz*Mit * gekennzeichneten Felder müssen bitte ausgefüllt werden.
News

12.03.2021

Lesedauer: 2:00 min

A picture of the author, Jan Berner
Jan Berner

Leiter Technik & Prozesse