BLENDED LEARNING - VON FEYNSINN

Konfiguriere jetzt deinen individuellen Lernpfad

Bei der Einführung neuer Entwicklungsmethoden ist es von hoher Bedeutung zeitnah, effizient und nachhaltig die eigenen Mitarbeiter in dem neu anzuwendenden Entwicklungsprozess zu befähigen.

Ich habe die letzten Jahre beobachtet, wie sich die Anforderungen bzgl. der Mitarbeiterqualifizierung in der Hinsicht stark verändert haben. Zum einen wird inhaltlich nach mehr Modularität verlangt. Zum anderen, dass die Lerninhalte bedarfsgerecht und skillbasiert zusammengestellt werden und sogar, dass die Teilnehmer während der Schulung Inhalte überspringen können, wenn diese bereits bekannt sind. Zusätzlich dazu werden u.a. auch Anforderungen hinsichtlich Erfolgsmessung, räumlicher Flexibilität und der Kosten gestellt.

Klassische Ansätze, wie Präsenzschulungen, bei denen der Mitarbeiter für einen längeren Zeitraum (2 bis 5 Tage) das produktive Umfeld und seine gewohnte Arbeitsumgebung verlässt, um in ein Klassenzimmer eine allgemeingültige Schulung zu absolvieren, gehören der Vergangenheit an.

Neue Entwicklungsmethoden erfordern neuen Lernmethoden.

Ein Ansatz, der sich im Bereich der Qualifizierung aus dem Trend der „Digital Education“ heraus entwickelt hat, ist Blended Learning. Hier werden die unterschiedlichen Lernformen und Lernmethoden zu einer Einheit kombiniert, um den größtmöglichen Lerneffekt bei dem Teilnehmer zu hinterlassen. Die geschieht dadurch, dass Lerninhalte bedarfsgerecht und skillbasiert zusammengestellt werden. Das Lernen von überall und zu jeder Zeit wird ermöglicht. Teilnehmer können während der Schulung Inhalte überspringen, wenn diese bereits bekannt sind oder neue Inhalte anfordern, wenn diese benötigt werden.

Eine Cloud-Basierte Plattform dient dabei als zentraler Einstiegspunkt, von der die Teilnehmer Zugriff auf alle relevanten Lerninhalte erhalten, sich mit anderen Teilnehmern vernetzen und austauschen können, mit dem Supportteam und den Trainern in Kontakt treten und Ihre Projektarbeiten (einzeln oder in Gruppen) absolvieren.

Für das Unternehmen und für die Mitarbeiter ergeben sich viele Vorteile durch den Einsatz von Blended Learning, jedoch gilt es auch auf die Herausforderungen entsprechend vorbereitet zu sein:

Das Blended Learning von FEYNSINN

Basierend auf diesen Erkenntnis und auf der Rückmeldung unserer langjähriger Kunden und Partner haben wir ein Lernkonzept entwickelt auf der Grundlage von Blended Learning. Die Teilnehmer erhalten über unsere virtuelle Lernplattform Zugriff auf eine Vielzahl von Inhalten, die digital aufbereitet sind und als Web Based Trainings (WBT) bereitgestellt werden. In einem vordefinierten Zeitraum wird der Teilnehmer aufgefordert, die Inhalte in diverse Selbststudiumseinheiten abzuarbeiten und zu verinnerlichen. Der Teilnehmer kann sich dabei die dazu notwendige Zeit selbst einteilen und somit in seinem eigenen Tempo und Geschwindigkeit lernen.

Für die Vermittlung der Inhalte werden geeigneten Lerneinheiten und Lernmethoden genutzt. Die Auswahl der Lerneinheit und Lernmethode ist von verschiedenen Faktoren abhängig u.a. von der Komplexität des zu vermittelnden Inhalts, dem Lernumfang, den Lernpräferenzen und der digitalen Kompetenz der Zielgruppe.

Dazu gehören unter anderem:

  • Online Seminare
  • Video Guides
  • Interaktive Medien
  • Projektabreiten
  • und Quiz

Über eine reihe von Online Seminaren, die live und ortsunabhängig über Web durchgerührt werden, teilen erfahrene Trainer und Fachexperten Ihr Wissen mit den Teilnehmern. Der Teilnehmer kann während des Seminars mit dem Trainer kommunizieren und ihm Fragen stellen. Im Anschluss wird das Seminar als Aufzeichnung in unserer virtuellen Lernumgebung zur Verfügung gestellt.

Über Video Guides und Tutorials werden anhand von praxisnahen Anwendungsbeispielen Highlights zum Kursabschnitt vorgestellt und die Umsetzung demonstriert. Ausgewählte Video-Guides und Tutorials werden speziell aufbereitet, um eine Interaktion mit dem Teilnehmer zu ermöglichen. Somit kann die Handhabung eines Systems und/oder Applikation realitätsnah simuliert und den Lerneffekt für den Teilnehmer signifikant erhöht werden.

Zugleich nutzen wir unterschiedliche Möglichkeiten zur Erfolgsermittlung, um den Teilnehmern somit ein direktes Feedback über deren Fortschritt zu geben. Dadurch wird sichergestellt, dass der Lerninhalt verinnerlicht wurde und der größtmögliche Nutzen für den Teilnehmer entstanden ist.

Hier dein gratis Einstieg zur Lernplattform

Du kannst Dir gerne selber einen Überblick über unsere virtuelle Lernplattform verschaffen. Wir haben Dir dazu einen Auszug aus dem Lernpfad-3D-Master-Designer mit CATIA in der Gastumgebung bereitgestellt – und das auch noch GRATIS

Klicke auf folgenden Button und erhalte Zugriff auf den Kursabschnitt

Kontakt
Datenschutz*Mit * gekennzeichneten Felder müssen bitte ausgefüllt werden.
Blogartikel

01.12.2020

Lesedauer: 1:30 min

A picture of the author, Jens Weiler
Jens Weiler

Leiter CA-Beratung